Abgesagt: Charity Gala zugunsten von VITA e.V. Assistenzhunde findet 2020 nicht statt!

Wiesbaden, 17. Oktober 2020
Eine schwere Entscheidung, die Organisator Erhard Priewe gemeinsam mit dem Verein VITA e.V. Assistenzhunde nun fällen musste: Die Charity Gala zugunsten der Helfer auf vier Pfoten im Oktober 2020 fällt aus! Die zu treffenden Corona-Präventionsmaßnahmen machen es dem Veranstalter nicht möglich, die Gala in gewohnter Form im Wiesbadener Kurhaus stattfinden zu lassen. „Trotz der bevorstehenden Lockerungen machen es mir die gesetzlichen Auflagen unmöglich, diese wunderbare Veranstaltung durchzuführen“, so Erhard Priewe. „Es wäre nicht mehr die gleiche Atmosphäre, die dieses außergewöhnliche Event seit 10 Jahren prägt.“

Nicht nur die Vorsichtsmaßnahmen, die es gilt einzuhalten, um die Gesundheit von Gästen, VITA-Teams und Mitarbeitern nicht zu gefährden, führten zur Absage der Gala. Alle Sponsoren sowie Erhard Priewe selbst unterstützen die Veranstaltung ehrenamtlich. Doch die wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Pandemie sind für alle hart: „Die großzügigen Sponsoren und auch ich sind in diesem Jahr finanziell leider nicht in der Lage, das Event in gewohnter Art und Weise zu tragen“, so Erhard Priewe.  

Auch VITA-Gründerin Tatjana Kreidler fiel der Entschluss sehr schwer: „Unser Verein ist durch den Corona-Ausbruch wie so viele andere in eine echte Notsituation geraten, die Existenz bedrohend ist. VITA finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Sponsoren. Viele können in diesen schwierigen Zeiten ihr Engagement leider nicht aufrechterhalten.“ Seit 10 Jahren ist die VITA Charity Gala mit wichtigster Bestandteil der Finanzierung des Vereins, der Assistenzhunde für körperbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausbildet. „Selbstverständlich steht die Gesundheit aller Gäste, VITA-Teams und Mitarbeiter an erster Stelle. Doch die Absage des Abends reißt uns einfach den Boden unter den Füßen weg.“

„Es tut mir in der Seele weh, diese Entscheidung treffen zu müssen, gerade vor dem Hintergrund, wie viele Spenden und weitere Unterstützung die Gala für den Verein in den letzten Jahren brachte.“ Daher richtet Erhard Priewe, der auch Botschafter des Vereins ist, einen Appell an alle: „Ich bitte jeden, der es sich leisten kann, für VITA e.V. Assistenzhunde zu spenden!“  

Trotz der schwierigen Lage schaut der VITA-Botschafter optimistisch in die Zukunft: „Es wird ein Leben nach Corona geben. Und das feiern wir am 9. Oktober 2021 im Wiesbadener Kurhaus, wenn wir Sie zur 11. VITA Charity Gala herzlichst einladen. Und bis dahin: Bitte bleiben Sie gesund!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.