Krombacher Zipfelmützenaktion

25. Januar 2020

Bereits zum vierten Mal fand die Krombacher Zipfelmützenaktion statt. Die limitierten Zipfelmützen wurden im Dezember 2019 am Nikolaustag beim Heimspiel gegen Hertha BSC für einen Betrag von mindestens zwei Euro pro Mütze verkauft – und das für den guten Zweck.

Durch den Verkauf der Zipfelmützen kam ein Gesamterlös von 27.326,07 Euro zusammen. Der Erlös bleibt in der Region und kommt zu gleichen Teilen VITA und der Bildungsarena – Lernort Stadion e.V. zugute.  

Die Spendenscheck-Übergabe fand am Samstag, 25. Januar 2020 in der Commerzbank Arena kurz vor Anpfiff des Heimspiels von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig  statt.

VITA-Mitarbeiterin Sandra Dürichen (Foto: Mitte) nahm den Scheck von Dirk Bräunche, Gebietsverkaufsleiter Handel Mittelhessen/Westerwald, Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG (Foto: Rechts) und Arnfried Lemmle, Bereichsleiter Sales und Marketing, Eintracht Frankfurt Fußball AG (Foto: Links) auf dem Spielfeld entgegen.

 

Foto: Joachim Storch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.