VITA beim Eintracht-Familientag in Frankfurt

11. August 2018

Am Samstag, den 11. August lud Eintracht Frankfurt zum Familientag 2018 auf dem Gelände der Commerzbank-Arena ein und VITA war hautnah mit dabei. Bei schönstem Sommerwetter strömten die VITAs neben tausenden Eintracht-Fans zur Commerzbank-Arena und erlebten einen aufregenden und erlebnisreichen Tag. Einige der VITA-Teams schnupperten zum ersten Mal Fußball-Luft und waren begeistert von ihren Eindrücken. Mit dem Eintracht-Familientag feierte der Fußballverein nicht nur die Saisoneröffnung – der Familientag bildete auch den Kick-off für eine Kooperation von Eintracht Frankfurt, dem Rotary Club Bad Homburg-Kurpark und VITA.

Bereits am Samstagvormittag machten sich die VITAs auf den Weg zur Commerzbank-Arena und wurden von Sabine Häusler und Jan Schneider von der Eintracht herzlich empfangen. Gemeinsam ging es auf das Stadiongelände, wo es neben zahlreichen Ständen auch einen großen Eventpark mit tollen Mitmachaktionen gab. Auch VITA war mit einem Stand beim Eintracht-Familientag vertreten und hatte zusammen mit der Eintracht und dem Rotary Club Bad Homburg-Kurpark einen Pavillon, an dem sich interessierte Besucher über VITA und unsere Arbeit informieren konnten. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Sabine Häusler und Jan Schneider sowie sechs Helfern vom Rotary Club Bad Homburg-Kurpark verlief der Ablauf reibungslos. Die VITA-Teams waren mit ihren Assistenzhunden Anziehungspunkt für viele Besucher. Highlight am Stand war ein Eintracht-Glücksrad, dessen Einnahmen vollumfänglich VITA zugutekommen. Für eine Spende von 3 Euro konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Glücksrad drehen und tolle Preise von Eintracht Frankfurt gewinnen. 

Höhepunkt des Eintracht-Familientags war der Startschuss der Kooperation von Eintracht Frankfurt, dem Rotary Club Bad Homburg-Kurpark und VITA um 12:00 Uhr auf der Bühne: In Kooperation mit VITA und dem Rotary Club Bad Homburg-Kurpark engagiert sich Eintracht Frankfurt für die Inklusion von Menschen mit Handicap. Bei dem gemeinsamen Projekt sucht die Eintracht und der Rotary Club Bad Homburg-Kurpark ab sofort ein Kind oder einen Jugendlichen mit Handicap aus Hessen, dem VITA zukünftig einen Assistenzhund zur Seite stellt.  

    

Zur Bekanntgabe der Kooperation begrüßte Moderator Bartosz Niedzwiedzki unser VITA-Team Frieda und Fellow auf der Bühne. Vor tausenden von Zuschauen stand Frieda dem Moderator Rede und Antwort und erzählte begeistert von ihrem Leben mit ihrem vierpfotigen Partner. Auch bei der darauffolgenden offiziellen Vorstellung des neuen Eintracht-Kaders durften Frieda und Fellow mit auf der Bühne bleiben. Und auch die anderen VITA-Teams – Pauline und Quandace und Sophia und Querido – beobachtet das Geschehen aus nächster Nähe und konnten von einem abgesperrten Bereich aus unmittelbar vor der Bühne zuschauen – ein Highlight für alle VITAs.

Bis am frühen Nachmittag tummelten sich die Besucher in Scharen vor unserem Stand. Um 15:00 Uhr näherte sich ein aufregender Familientag dem Ende und alle VITAs waren überwältigt von ihren Eindrücken und dem Interesse der Besucher.  

   

Dank der wunderbaren Organisation und Betreuung durch Eintracht Frankfurt und den Rotary Club Bad Homburg-Kurpark verbrachten wir einen unvergesslichen Tag in Frankfurt. Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Projekt mit dem Ziel, die Inklusion von jungen Menschen mit Handicap weiter voranzutreiben und im Rahmen einer Ausschreibung durch Eintracht Frankfurt aktiv zu fördern.  

Nähere Informationen zur Kooperation und dem Bewerbungsablauf erhaltet Ihr auf der Website von Eintracht Frankfurt unter: https://www.eintracht.de/vita/.

Ein Video zur Kooperation, das beim Eintracht-Familientag entstanden ist, findet Ihr hier.